Skigebiete Kleinwalsertal: 2 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Kleinwalsertal

Das Hochgebirgstal in den Allgäuer Alpen ist eine geografische Besonderheit. Fast gänzlich von hohen Bergen umgeben ist es - obwohl vollumfänglich zu Österreich gehörend - mit dem PKW nur von Deutschland aus erreichbar.

Die in dieser so genannten "funktionalen Enklave" lebenden Walser sind die Nachfahren schweizerischer Auswanderer aus dem Kanton Wallis, was sich durch den von ihnen gesprochenen Dialekt heute noch ausdrückt. Mit beinahe zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr gilt das Tal mittlerweile als die drittgrößte Feriendestination Österreichs. Es ist vor allem die imposante Bergwelt und die sprichwörtliche Walser Gastfreundschaft, die die Region Sommer wie Winter zu einem faszinierenden Freizeit- und Urlaubsziel in rundum angenehmer Atmosphäre macht.

Kleinwalsertal
Großansicht
Foto: © Kleinwalsertal Tourismus