Badeseen & Seen Kaiserwinkl: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Kaiserwinkl

Das Kaisergebirge ist namensgebend für die Tiroler Urlaubsregion. Berge, Seen, Täler und Ebenen bestimmen das ursprüngliche Landschaftsbild.

Vor allem durch traditionelle, kuriose und einfallsreiche Veranstaltungen hat sich der Kaiserwinkl im Laufe der letzten Jahre einen Namen gemacht. Von Alpin-Balooning bis zum Oldtimertreffen - hier ist das ganze Jahr über etwas los. Gleichzeitig sorgen Natur und Stille für die nötige Entspannung von Stress und Hektik. Im Sommer steht vor allem der Walchsee im Mittelpunkt zahlreicher Aktivitäten. Und 140 km gespurte Langlauf-Loipen und absolut schneesichere Skigebiete sorgen für kaiserliches Wintersportvergnügen.

Kaiserwinkl
Großansicht
Foto: Tourismusverband Kaiserwinkl
Anzeige