Klettern & Hochseilgarten Innsbruck+Umgebung: 1 Treffer

Klettern

Klettern ist eine Sportart mit verschiedenen Varianten und Schwierigkeitsgraden. Geklettert wird vorrangig im Freien, es gibt aber auch wetterunabhängige Kletterhallen. Die sportlichste Disziplin ist das Sportklettern, bei dem Seil, Haken und dergleichen nicht als Kletterhilfe sondern nur als Sicherung verwendet werden. Beim Alpinklettern steht das Erreichen des Gipfels im Vordergrund. Man bemüht sich auch hier, die Sicherheitsausrüstung nicht als Kletterhilfe zu verwenden. In Österreich gibt es ein großes Portfolio an Klettermöglichkeiten für Sport-, Eis- und Alpinkletterer.

Gewusst? Bis 1960 waren Kletterseile aus Hanf. Sie waren wenig elastisch und sind oft gerissen.

Innsbruck & Umgebung

Die Landeshauptstadt Tirols wird im Norden von der Nordkette des Karwendelgebirges und im Süden vom Patscherkofel umschlossen. Österreichs fünftgrößte Stadt mit einer 800jährigen Vergangenheit war zweifacher Austragungsort der Olympischen Winterspiele.

Dem Besucher der urban und multikulturell geprägten Stadt bietet sich durch die einzigartige Lage inmitten der Tiroler Bergwelt ein kulturelles und sportliches Angebot mit ganz besonderem Flair. Zahlreiche Bauten aus der Zeit Kaiser Maximilians I. prägen das Stadtbild und das Goldene Dachl ist weltbekannt. In den umliegenden Feriendörfern wiederum kann Sommer wie Winter in einer gesunden und frischen Luft Erholung für Körper, Geist und Seele gefunden werden. Und das ganze in unmittelbarer Nähe zu Shopping, Nightlife, Kultur- und Kunstgenuss von internationalem Format.

Innsbruck-umgebung
Großansicht
Foto: Innsbruck Tourismus
Anzeige