Badeseen & Seen Imst+Umgebung: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Imst & Umgebung

Die Region rund um die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen Bezirks liegt im Oberinntal und ist durch seine begünstigte geografische und klimatische Lage uraltes Siedlungsgebiet. Urnen aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. sind Zeugen dieser langen Geschichte.

Heute trifft diese außergewöhnliche kulturelle Bedeutung auf die lebendigen Möglichkeiten, die sich dem aktiven Gast genauso wie dem Erholungsuchenden in der bestens erhaltenen Natur anbieten. Wandern, Mountainbike, Klettertouren, Rafting und Co. ist hier genauso möglich, wie stimmungsvolle Abende mit Jazz- Rock- oder Popfestivals und anspruchsvollen Theateraufführungen. Für abwechslungsreichen Spass bürgt der Alpine Coaster - mit 3,5 km die längste Alpen-Achterbahn der Welt. Und im Winter sorgen perfekte Pisten und sonnige Hänge im Tiroler Oberland für ein ruhiges, aber dennoch intensives Schnee-Erlebnis.

Imst-umgebung
Großansicht
Foto: Trenker Tours
Anzeige