Hotel Der Seehof

Herzlich willkommen in unserem charmanten Hideaway am Ufer des romantischen Goldegger Sees!

Ungezwungenes Nichtstun in Verbindung mit lukullischen Gaumenfreuden und sportlichen Aktivitäten, vom Golfspielen bis zum individuellen Trainingsplan. Unkomplizierte, gelebte Gastlichkeit mit Herz in Verbindung mit dem modernen Zeitgeist der alten Hausmauern (seit 1727). Sie zu verwöhnen ist unser Anliegen und wir sind stets bemüht, die Qualität der Erholung und des Genusses mit Freude zu erfüllen! Wir freuen uns, sie bei uns im Seehof willkommen zu heißen und ein bisschen verwöhnen zu dürfen!

Lage: 60 Kilometer südwestlich von Salzburg
Ausstattung: Sat-TV mit Premiere, Telefon, Safe, Fön, kuscheligen Bademänteln, Badeschuhen und einer Strandbadetasche
Restaurant: 2 Hauben-Restaurant Hecht
Bezahlung elektr.: EC/Maestro, Visa, Mastercard, Diners
Besonderheiten: Soulgarten, Kochkurse, Themenzimmer

Zimmer

Insgesamt stehen Ihnen im Seehof 28 verschieden gestaltete Seehofzimmer zur Verfügung, alle liebvoll eingerichtet und dekoriert von Susi Schellhorn. Der Bogen spannt sich von romantischen antiken Bauernmöbeln über einzigartige Themenzimmer bis hin zu großzügigen Come an d. see-Zimmern mit Glasbadezimmer. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Sat-TV mit Premiere, Telefon, Safe, Fön, kuscheligen Bademänteln, Badeschuhen und einer Strandbadetasche und natürlich mit vielen kleinen liebevollen Details. Einige Beispiele:

Fischerzimmer

Unser Fischerzimmer war das erstes Themenzimmer und ist uns besonders gut gelungen. Es ist im Stil des ehemaligen Moorwasserbades am Goldegger See gehalten, mit freistehender Badewanne auf Mondholzboden. Da hat man echt was am Hacken ...

Come an d.see Zimmer

Genau richtig für all jene, die das Besondere suchen und die unbeschwerte Ruhe ungestört genießen möchten... Modern gestaltete Doppelzimmer im obersten Stockwerk, teilweise mit Dachschräge; traumhaft schöner Blick über den mystischen Goldegger See - auch aus dem Glasbadezimmer! Romantischer Balkon mit Teakholzmöbel und Geranien ...

Orangen- und Kirschen-Suite

Zwei großzügige Zimmer mit Schlaf- und Wohnbereich und herrlichem Blick in den benachbarten Bauerngarten (mit wunderschönen Blumen und gackernden Hühnern) als auch zum Schloß Goldegg und zur Kirche.

Kulinarik

2 Hauben Restaurant Hecht

Deutschlands führendes Magazin für Genuss und Lebensart, "Der Feinschmecker", empfiehlt den Seehof als eines der besten Golfhotels Europas!

Sepp Schellhorn verarbeitet Zutaten aus der Region, das heißt, dass er den Landwirt kennt, der das Fleisch liefert, weiß, aus welchem Waldstück die Pfifferlinge stammen. Und so kreiert er Leckereien wie frische Krebse aus dem See in drei verschiedenen Variationen, die einem schon beim Betrachten das Wasser im Mund zusammenziehen. "Gaumenaquaplaning" nennt er das. So gut würde man auch gerne zu Hause essen.

Zur Halbpension im "Seehof" gehört morgens ein opulentes Frühstücksbüffet und abends ein Fünf-Gänge-Menü in Zwei-Sterne-Qualität.

Genussterrasse

Unter alten, schattenspendenen Kastanienbäumen den Gaumen zu jeder Tageszeit erfreuen. Sepp Schellhorn liebt es so auszudrücken: "Gaumenfreuden mit Bodenhaftung"!

Blauer Salon

Den Kopf frei machen, geistig aktive Ruhe finden. Informationen einholen und wirken lassen! Im Sommer in luftig leichter Atmosphäre, im Winter bei knisterndem Kaminfeuer und warmen Farben, nette Gespräche an der Dopplerbar Austro Magnum.

Alte Stube

Der älteste Raum im Seehof könnte viele Geschichten erzählen und bietet Ihnen Abwechslung bei original-rustikalem Flair. Unsere Alte Stube eignet sich bis maximal 30 Personen auch bestens für "Geschlossenen Gesellschaften" aller Art, wie zB. Tagungen, Familienfeierlichkeiten, Geburtstage, Hochzeiten, Tauffeierlichkeiten. Mit traditionellen Gerichten aus der Region - von Fisch bis Kasnockn - können wir Ihnen gerne einen gelungenen Tapetenwechsel bieten!

Soulgarten

Begeben Sie sich auf die Suche nach ihren Sinnen. Die Zeit geniessen, vergessen, für sich nutzen. Dem Geist Ruhe schenken. Dem Körper einer Pause gönnen. Über das Wesentliche und auch Unwesentliche im Leben sinnieren und die "menschliche Festplatte" wieder defragmentieren. Platz schaffen für Neugier und Wissensdurst. Die Natur von seiner ruhigen Seite schätzen lernen. Den See "riechen" und "hören". Freude am Gesang der Vögel erleben. Die Erde unter den Füssen wieder spüren. Eins werden mit der eigenen Sinnlichkeit inmitten der Natur!

Steckbrief

0043 6415 8137-0
Hofmark 8
A-5622 Goldegg am See (S)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Ac0044-32

Zimmerpreise (unv. pro Person im DZ)

Übernachtung mit Frühstück Halbpension
Nebensaison, je nach Zimmertyp
- 70 - 128 EUR 88 - 146 EUR
Hauptsaison, je nach Zimmertyp
- 95 - 165 EUR 110 - 195 EUR
Transparent Transparent Transparent
Anzeige