Kirchen & Klöster Hohe Tauern Süd: 1 Treffer

Kirchen und Klöster

In Österreich gibt es an die 100 Stifte und Klöster verschiedener Orden – vorrangig  jener von Augustinern, Chorherren, Zisterziensern, Benediktinern und Salvatorianern. In vielen Stiften und Klöstern werden Führungen über die kulturellen Schätze, Architektur und Ordensgeschichte angeboten. Daneben gibt es in fast jeder größeren Gemeinde eine eigene, meist katholische oder evangelische Kirche. Von besonderem architektonisch/künstlerischem Interesse sind die Kirchen in den Landeshauptstädten.

Gewusst? Der Stephansdom in Wien ist mit rund 136 m Höhe höher als der Petersdom im Vatikan und zählt zu den höchsten Kirchen der Welt.

Video: Dommuseum

Hohe Tauern Süd

Auf den Osttiroler Teil der Hohe Tauern fallen etwa 305 der insgesamt 1.800 km² des gleichnamigen Nationalparks.

Der Tiroler Bergsommer bietet von einer gemütlichen Almwanderung bis zur Königstour auf die höchsten Gipfel Österreichs alles, was das Wanderherz begehrt. Die geführten Trekking-Touren in die unberührte Landschaft des Nationalparks sind sogar mit jenen durch die Hochlandschaft Nepals vergleichbar. Rafting- und Canyoning-Anbieter bieten daneben eher feuchtes Vergnügen und die traditionell bäuerliche Kulturlandschaft mit ungezählten Kunstwerken aller Epochen sorgt bei Kulturinteressierten für die notwendige Erholung. Die Skigebiete inmitten der mächtigsten Dreitausender Österreichs sind das ganz besondere Erlebnis im Winter.

Hohe-tauern-s-d
Großansicht
Foto: Trekking im Nationalpark Hohe Tauern
Anzeige