Skigebiete Hochkönig: 3 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Hochkönig

Als Hochkönig wird sowohl der höchste Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen (2.941 m) als auch der Hauptgipfel bezeichnet, der im Umkreis von 40 km alles überragt.

Am Fuße des mächtigen Massivs befinden sich beschauliche Ortschaften, von denen aus sich zu Fuß oder mit dem Mountainbike vortrefflich die Landschaft erkunden lässt. Aber auch anspruchsvolle Bergsteiger und Kletterbegeisterte kommen in der bizarren Welt des Hochkönigs voll auf ihre Kosten. Im Winter bieten die großzügigen und familienfreundlichen Skigebiete eine hohe Schneesicherheit.

Hochkoenig
Großansicht
Foto: Wellness Hotel Die Übergossene Alm
Anzeige