Generali Foundation

Die Generali Foundation wurde 1988 als gemeinnütziger Kunstverein der Generali Gruppe Österreich zur Förderung zeitgenössischer bildender Kunst gegründet. Sie ist seit 1995 in den Räumlichkeiten der Wiedner Hauptstraße angesiedelt. Seit Jahresbeginn 2008 nützt auch die BAWAG Foundation das Haus in der Wiedner Hauptstraße für ihren künstlerischen Betrieb.

Ausstellungen

Die Generali Foundation zeigt jährlich zwei Ausstellungen, die von Veranstaltungen wie Vorträgen, Performances oder Filmvorführungen begleitet werden. Zu den Ausstellungen erscheinen Publikationen, darunter in den letzten Jahren einige Standardwerke. Der Grundlagenforschung und damit dem Bestreben, einen Beitrag zur Kunstgeschichtsschreibung zu leisten, wird gegenüber einer bloßen Dokumentation der Ausstellungen der Vorzug gegeben.

Eine Sammlung, die Position bezieht

Die Sammlung der Generali Foundation besteht derzeit aus rund 2100 Werken von 180 internationalen KünstlerInnen. Die Werke der Sammlung reichen in die späten 1950er zurück, den Kernpunkt bilden konzeptuelle Tendenzen der 1960er und 1970er Jahre, aber auch zeitgenössische KünstlerInnen mit konzeptuell/performativer Ausrichtung sind vertreten. Im Gegensatz zu der bei Museen bestehenden Zielsetzung, einen geschlossenen Überblick zu bieten, profiliert sich diese ausschließlich private Sammlung durch Schwerpunkte auf einzelne künstlerische Positionen in Verbindung mit spezifischen Themenstellungen.

Studienraum

Allen, die einfach nur neugierig geworden sind, oder denjenigen, die ihr Wissen über zeitgenössische Kunst vertiefen wollen, stehen im Studienraum umfangreiche und sonst kaum zugängliche Materialien zur Verfügung. Das Hauptaugenmerk der Inhalte liegt auf den Themen der Ausstellungen und Projekten sowie den Werken und KünstlerInnen der Sammlung der Generali Foundation.

Während der Vorbereitung von Ausstellung oder Ankauf werden im Austausch mit internationalen Archiven Recherchen zu den jeweiligen KünstlerInnen und Thematiken angestellt und oft umfangreiche Materialien gesammelt.

Eintrittspreise

Ausstellung € 6 ermäßigt € 3
Donnerstag ab 18 Uhr pro Person € 3
Gruppe (ab 3 Pers.) pro Person € 4,5
Führung Eintritt zzgl. € 2

Dienstags Eintritt frei für StudentInnen
Studienraum und Begleitprogramm Eintritt frei 

Steckbrief

+ 43 1 ... anzeigen
Wiedner Hauptstraße 15

EUR 6,00
Öffnungszeiten
Ausstellung
Di bis So, feiertags 11 bis 18, Do bis 20 Uhr

Studienraum (Archiv l Bibliothek I Mediathek)
Mi und Do 12 bis 18

und nach Voranmeldung
Telefon +43 1 504 98 80-71113
Transparent Transparent Transparent