FRida & freD - Das Grazer Kindermuseum

Das FRida & freD ist in einem Gebäude mit besonderer Architektur inmitten des Grazer Augartens beheimatet. Kinder in allen Altersgruppen können dort Ausstellungen erleben, an Workshops teilnehmen, Theatervorstellungen besuchen, ...

Ein Museum der anderen Art ist das Kindermuseum FRida & freD in Graz, denn es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine „begreifbare Welt“. Hier kann man die Dinge angreifen und dadurch auch begreifen. Damit richtet sich das Grundprinzip des Kindermuseums an den Bedürfnissen der Kinder nach Gestalten, nach Mitmachen, nach Ausprobieren und nach Begreifen aus. Oberste Priorität wird der Erlebbarkeit, der Bespielbarkeit und der Beteiligung eingeräumt. Vorrang hat die Interaktion, das Experimentieren, das Ausprobieren, das Anfassen, das Verändern.

FRida & freD konzipiert ausgehend von der wissenschaftlichen Inhaltserarbeitung unter der Devise „Hands On – Minds On“ in erster Linie Ausstellungen, in denen das Angreifen und der Kontakt mit den Objekten erwünscht ist und herausgefordert wird. Die Experimente und Objekte stehen nicht für sich alleine, sondern sind eingebettet in eine übergeordnete Geschichte, ein durchgehendes Konzept. Ziel ist es, nicht vorgefertigte Stationen und Abläufe zu entwickeln, sondern vielmehr mit unseren Ausstellungen und Objekten die Basis für sinnliche und tiefergehende Erfahrungen zu schaffen. Die Kinder haben in den Ausstellungen die Möglichkeit die Themenwelten ohne Zeitdruck und ihrem momentanen Rhythmus folgend zu erleben und mit allen Sinnen zu entdecken.

Mit den Programmen soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden, die Welt in ihrer Vielfalt kennen zu lernen und in ihrer Komplexität besser zu verstehen. Neben der Vermittlung von Inhalten wird die Aufmerksamkeit darauf gerichtet, dass sich die jungen Menschen zu selbstbewussten und eigenverantwortlichen Menschen entwickeln können, die sorgfältig mit sich, ihren Mitmenschen und der Umwelt umgehen. Dabei wollen wir ein Ort sein, an dem sie und ihre Eltern sich wohl fühlen, der ihre Sinne und ihre Phantasie anregt und herausfordert, ihre Herzen berührt und ihre Kreativität fördert.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    09.00 -17.00 Uhr
  • Freitag: 09.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag, Sonn- und Feiertage:
    10.00 - 17.00 Uhr
  • Dienstag: geschlossen

Eintrittspreise

Ausstellungen "Was kost' die Welt?" und "Seifenblasen Träume"

Ticket für eine Ausstellung

  • Kinder 3 - 5: € 2,00
  • Kinder ab 6: € 4,50
  • Erwachsene: € 4,50
  • Familie: € 12,00
  • Familie mit steirischem Familienpass: € 10,00

Kombiticket für beide Ausstellungen

  • Kinder 3 - 5: € 3,00
  • Kinder ab 6: € 6,00
  • Erwachsene: € 6,00
  • Familie: € 16,50
  • 3er-Block Familie: € 29,00
  • Familie mit steirischem Familienpass: € 14,50
  • Lümmelzonenticket für TheaterbesucherInnen, die unsere Ausstellungen nicht besuchen wollen: € 1,00

Der Ausstellungsbesuch ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich.

Steckbrief

+43/316/872 7700
Friedrichgasse 34
A-8010 Graz (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 2,00 - Kinder 3-5 Jahre
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag:
09.00 -17.00 Uhr

Freitag: 09.00 - 19.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage: 10.00 - 17.00 Uhr

Dienstag: geschlossen
Transparent Transparent Transparent
Anzeige