Badeseen & Seen Eisenwurzen: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Eisenwurzen

Im Dreiländereck von Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark gelegen sind die Eisenwurzen Teil der Kalkvoralpen. Der Name rührt von der Eisenverarbeitung her, die durch den nahe gelegenen Erzberg eine Jahrhunderte lange Tradition aufweist.

Mit dem gleichnamigen Naturpark verfügt die Region über ein einmaliges Naturjuwel, das sich seinen Besuchern in mannigfacher Weise eröffnet. Abwechslungsreiche Führungen, ein Geologie-Zentrum sowie verschiedene Naturerlebnis- und Lehrpfade bieten tiefe Einblicke in die Vergangenheit und Gegenwart dieses spannenden Stücks Steiermark. Wasser ist neben Eisen und Holz das dritte tragende Element dieser Landschaft. Und so finden sich auch zahlreiche Anbieter von Rafting, Canyoning & Co., die für spritzige Vergnügen in den wilden Schluchten und Tälern garantieren.

Eisenwurzen
Großansicht
Foto: Wasserspielpark Eisenwurzen
Anzeige