Das Glasmuseum Bärnbach

Dem Glashüttenbereich vorgelagert befindet sich das Glasmuseum. Hier kann man die steirische Glaserzeugung zurückverfolgen bis in die Zeit der Waldglashütten, die es in der Steiermark seit dem Mittelalter gab.

Das Museum vermittelt einen Einblick in die Geschichte des Glases von den Anfängen bis heute, die Glasherstellung und Veredelung, in die Arbeits- und Lebenswelt der Glasmacher, deren Brauchtum, sowie die Vielfalt der Produktion. Wertvolle historische Exponate, Raritäten rund um das Thema Glas und die Glasherstellung, Humorvolles, wie das größte Schilcher-Weinglas der Welt, aber auch Glas des täglichen Bedarfs werden hier gezeigt.

Wie die Glasmacher in alter Tradition „mit der Hand" Glas machten, kann hier gesehen werden. Raritäten rund um das Thema Glas und Glasherstellung kommen zur Darstellung, darunter die naturgetreue Nachbildung eines Waldglasofens und Werkzeuge aus den Anfängen der weststeirischen Glasherstellung. Wertvolle Exponate aus der Antike und aus dem 18. und 19. Jahrhundert dokumentieren die Kunst des Glasmachens im Wandel der Zeit. Aber auch Glas des täglichen Bedarfs wie Flaschen, Gläser, Flakons oder Humorvolles, wie das größte Schilcher- Weinglas der Welt, wird im Museum gezeigt.

In der Mundblashütte können Besucher bei einer Führung sehen, wie die überlieferte Tradition des Glasmachens und modernste Technologie im Glasbereich verschmelzen.

Das Stölzle Glas-Center ist ganzjährig geöffnet. Wir bieten Ihnen ein Museum mit jährlich wechselnden Sonderausstellungen und einen umfangreichen Werksverkauf. Im Rahmen von Führungen ist ein Blick in die Mundblashütte möglich.

Die Entstehung von traditionell mundgeblasenem Glas können Sie im Rahmen von Führungen miterleben.
Die Führungen für Gruppen beginnen hier Montag bis Donnerstag um 9, 10, 11 und 12 Uhr sowie am Freitag um 9, 10 und 11 Uhr (nach Voranmeldung).

Neben der großindustriellen Serienfertigung hält das Unternehmen kontinuierlich eine Nische für die Kreativen offen. Die Förderung von Glaskunst und Glaskultur steht mit an vorderster Stelle im Unternehmenskonzept. Innovation und Realisierung außergewöhnlicher und einzigartiger Ideen machen Oberglas zu einem Zentrum europäischer Glasmacherkunst.

Sonderausstellung 2012

GLAS - DIE PERFEKTE VERPACKUNG

April bis 31. Dezember 2012   
Mo. – Fr. 9 - 17 Uhr, Sa. 9 - 13 Uhr
Kassaschluss für die Ausstellung 1 Stunde vor Schließzeit

Das Steirische Glaskunstzentrum und die STÖLZLE OBERGLAS präsentieren im Oberglas Center Bärnbach, im Rahmen der Ausstellung 2012, die internationale Geschichte der Verpackungen aus Glas, ihre Herstellung und die neuesten Entwicklungen.

Eintrittspreise:

Einzelbesucher  EURO  6,50
Familienkarte EURO 15,00
Kinder bis 15 Jahre EURO 4,00
Gruppen pro Person (ab 20 Personen)  EURO  6,00
Bei Voranmeldung Führung inklusive
Führungen:

Werktags für Gruppen gegen telefonische Voranmeldung:
Museum, Ausstellung und Glashütte Bärnbach:
Montag bis Donnerstag 9, 10, 11, 12 und 13 Uhr,
Freitag und Samstag  9, 10 und 11 Uhr

Der Glasverkauf ist ganzjährig geöffnet!    Telefon: +43(0)3142 62950

Steckbrief

+43 (0) 3144 706-800
Hochtregisterstraße 1-3
A-8572 Bärnbach (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 6,50 - Einzelbesucher
April bis 31. Dezember 2012
Mo. – Fr. 9 - 17 Uhr, Sa. 9 - 13 Uhr
Transparent Transparent Transparent
Anzeige