Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt

Willkommen am Christkindlmarkt in der Altstadt!

Umrahmt von mittelalterlichen Häusern der Innsbrucker Altstadt taucht man in den wohl traditionellsten Christkindlmarkt der Stadt ein. Unter dem lichterbehangenen Weihnachtsbaum reihen sich 70 rustikale Weihnachtsstände aneinander. Duftenden Mandeln, liebevoll geschnitzte Krippenfiguren und bunte Filzhüte: der Christkindlmarkt steht ganz im Zeichen der Volkskunst. Bei Klängen der Turmbläser am Goldenen Dachl lässt sich Heimat in allen Facetten erleben - bummelnd durch die Märchengasse oder bei würzigem Glühwein auf der Aussichtsplattform.

Öffnungszeiten

Der Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt ist von 15. November bis 23. Dezember 2016 täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr  - Handel bis 20.00 Uhr - geöffnet.

Eröffnungsfeier des Christkindlmarktes Altstadt

Dienstag, 15. November, 2016 17.30 Uhr
Besinnlich und traditionell wird der Christkindlmarkt in der Altstadt mit traditionellen Klängen der Turmbläser eröffnet, bevor die über 1.300 Lichter am Christbaum vor dem Goldenen Dachl zum Erleuchten gebracht werden.

Tägliches Progamm am Christkindlmarkt Altstadt

Märchenaufführungen
16.30 Uhr & 17.30 Uhr Live am Theaterwagen/Kiebachgasse: Das Westbahntheater Innsbruck entführt Groß und Klein in die aufregende Märchenwelt der Gebrüder Grimm – täglich am Theaterwagen.

Turmbläser - Tradition pur!
17.30 Uhr vom Goldenen Dachl: Die Amraser Turmbläser gehören zum Herzstück des Altstadt Marktes und begeistern pünktlich zur Dämmerung mit einer Auswahl an traditionellen und stimmungsvollen Weihnachtsliedern.

Auftritt der Musikschule Innsbruck
18.00 Uhr am Theaterwagen in der Kiebachgasse: Lassen Sie den Abend mit den verschiedensten Ensembles der Musikschule Innsbruck in der Kiebachgasse gemütlich ausklingen.

Märchen- und Riesengasse

Die beliebte Märchen- und Riesengasse in der Altstadt Innsbruck ist auf jeden Fall einen Besuch Wert. Seit vielen Jahren schon machen sich die Kleinen, aber auch Großen Besucher, auf eine spannende Entdecksungsreise durch die verwünschten Altstadtgassen. Beim Spaziergang durch den "Märchenwald" begegen dir 28 lebensgroße Märchen-, Riesen- und Sagenfiguren, die von den historischen Fassaden herunter blicken und jedermann in den Bann ziehen.

1998 entstand wurde durch Frau Margit Holzmann die Märchengasse erstmals ins Leben gerufen. Durch Ihre Ideen, Entwürfe, Inszenierung der verschiedenen Märchen und letztendlichen Hingabe und Liebe entstand diese wunderbar, kleine Märchenwelt, durch die wir alle wieder zum Kind werden können.  Durch den Einsatz des Westbahntheaters und die täglich live gespielten Märchen, wird die Entdeckungsreise und die Inszenierung der Märchen- und Riesengasse perfekt abgerundet. Der Erfolg und die leuchtenden Kinderaugen sprechen Jahr für Jahr für sich und können eine eigene Geschichte erzählen.

Alle Fotos: © IAI / TVB / Nordkette

Steckbrief

IAI Veranstaltung Ges.m.b.H (6 Angebote & Ideen)
Altstadt
A-6020 Innsbruck (T)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


15. November bis
23. Dezember 2016

täglich von 11 bis 21 Uhr


Handelsstände bis 20.00 Uhr
Transparent Transparent Transparent
Anzeige