Burg Seebenstein

Die ehemalige "Veste Seebenstein" ist das beliebteste Ausflugsziel im Gemeindegebiet von Seebenstein. Es gibt, vom Meierhof ausgehend, drei Möglichkeiten, die Burg zu erreichen.

Neueste Untersuchungen der Burg Seebenstein weisen auf eine Errichtung etwa 1180/1230 hin.

Die erste urkundliche Erwähnung der Bezeichnung „Seebenstein“ datiert aus dem Jahre 1159/64 als ein Kalhoch zu Seebenstein an einem Landgericht des Markgrafen Ottokar III. teilnimmt.

Erbaut und besessen wurde die Burg vermutlich von Gefolgsleuten des Adelsgeschlechtes der Formbacher Grafen, die im Besitz der Hauptburg in Pitten und des umliegenden Gebietes waren. Die männlichen Mitglieder dieser Sippe, die auch die umliegenden Burgen und Schlösser erbauten oder besessen haben, nannten sich meist „Gerhard“. So liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass einer aus dieser „Gerhard“ Sippe auch als Erbauer der Burg in Seebenstein in Betracht kommen kann.

Wege zur Burg

Der "Neue Schlossweg"

ein breiter und gepflegter Forstweg führt vom Meierhof, zunächst am Hang sanft ansteigend, in Richtung Gleißenfeld. Bei der "großen Reit" führt eine Abzweigung geradeaus weiter zum Türkensturz. Der Weg zur Burg biegt hier links ab und bringt uns in mehreren Serpentinen zum südlichen Ende der großen "Turnierwiese" (auf der allerdings nie Turniere ausgefochten wurden - dazu ist sie zu bucklig) und zur Burganlage.

Gehzeit: 20 Min.

Der "Alte Schlossweg"

Dieser führt vom Meierhof links empor, zunächst in Richtung Pitten ansteigend. Am Felsabbruch der Templerhöhle biegt der Weg nach rechts und erreicht die Turnierwiese bei einem Tor, welches noch aus der alten Mauerumfassung der Burganlage stammt.

Gehzeit: 15 Min.

Der "Eselsteig"

Dieser ist der steilste Anstieg zur Burganlage. Er beginnt ebenfalls beim Meierhof und führt zwischen dem alten und dem neuen Schlossweg den Berghang hinauf.

Gehzeit: 15 Min.

Öffnungszeiten / Preise

Eintrittspreise

Erwachsene Euro 5,00
Studenten Euro 4,00
Kinder (5-15 Jahre) Euro 2,00

Führungen:
Geöffnet ab Karsamstag bis
einschl. 26. Oktober:

  • Samstag: 14.00 Uhr und 15.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertag: 14.00 Uhr und 15.00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen findet um 10.30 Uhr keine Führung statt!

Für Gruppenführungen ab 5 Personen kontaktieren Sie bitte:
Herrn Helmut Trimmel
0664/91 34 751 (htrimmel-markus@a1.net)
oder
Herrn Johannes Lechner 0699/104 16664 (Zfleisnet@gmail.com)

Steckbrief

Gemeinde Seebenstein (2 Angebote & Ideen)
0 26 27 / 472 04
Burg
A-2824 Seebenstein ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 5,00 - Erwachsene
EUR 2,00 - Kinder
Transparent Transparent Transparent
Anzeige