Burg Oberkapfenberg

Die Burg Oberkapfenberg liegt oberhalb von Kapfenberg, östlich von Bruck an der Mur in der Steiermark (Österreich).

1173 erste urkundliche Erwähnung der ersten Burg „Chaffenberg“. Nach dem Verlust dieser an den Böhmenkönig Ottokar wurde um 1268 mit dem Bau der heutigen Burg begonnen und diese in nur 3 Jahren Bauzeit fertiggestellt.

Sie war Wohn- und Verwaltungssitz der Grafen von Stubenberg und Sitz des hohen Landgerichtes für weite Teile des Mürztales. Im 16. Jhdt wurde die Burg zu einer Renaissancefestung ausgebaut. Der Innenhof hat in dieser Zeit seit heutiges Aussehen erhalten.

Bis 1739 war die Burg bewohnt, dann zogen die Stubenberger in das Stadtschloss „Wieden“ und die Burg zerfiel zu einer Ruine. Um 1955 baute die Familie Stubenberg die Burg ihrer Ahnen unter Einbeziehung der alten Mauern wieder auf und richtete ein Burghotel ein, das bis 1985 betrieben wurde.

1992 wurde die Burg durch die Stadtgemeinde Kapfenberg gekauft. 2003 wurde die Betriebs GesmbH Burg Oberkapfenberg gegründet.

Heute beherbergt die Burg eine Greifvogelwarte, Ausstellungsräume, Seminar- und Veranstaltungsräume. Wir bieten Burgführungen, Ritterspiele, Armbrustschießen, mittelalterliche Begrüßungen und vieles mehr. 

Beim Burgwirt und im Burgcafé können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und das mittelalterliche Ambiente der Burg genießen.

Unser jährliches Ritterfest ist ein Highlight für alle Mittelalterfans und weit über die Grenzen von Österreich bekannt.

Grenzgänge - Eine Zeitreise mit Kreuzrittern und Alchemisten

Unsere Ausstellung zeigt Ihnen zwei verschiedene Themen. Das integrierte Kindermuseum bietet die vielfältigsten Möglichkeiten für einen abwechslungs- reichen Museumsbesuch für Familien.

Das Buch des Wulfing

In einer einzigartigen Multimedia- präsentation werden Sie auf eine Zeitreise in die Geschichte der Burg mitgenommen. Erleben Sie gemeinsam mit Wulfing von Stubenberg das Leben im Mittelalter und die beschwerliche Reise in den Orient während der Kreuzzüge. Auf einer großen Leinwand erleben Sie die Schlacht um Damiette in der Wulfing an der Seite der Kreuzritter kämpft. Beim durchblättern des riesigen Buches werden Sie viel Interessantes zum Thema Kreuzzüge sehen.

Der Alchemist von Kapfenberg

In einem Geheimgang in der Nähe der Loreto-Kapelle wurde im Jahre 2005 der einzige erhaltene Alchemisten Ofen in ganz Europa gefunden. Der Alchemist von Kapfenberg hat im 16. Jhdt. versucht mit diesem Schmelzofen zumindest Silber herzustellen. Tauchen Sie ein in die mysteriöse Welt der Alchemie und lassen Sie sich in die Geheimnisse der Goldmacher einweihen.

Kindermuseum

An der Rätselwand werden die Sinne aktiviert: sehen, hören, riechen und tasten. Im Kreuzritterzelt können sich die jüngeren Besucher entspannen und ein Gespräch zwischen Wulfing und Sultan Al Afdal belauschen.

Jeder kleine und große  Besucher hat die Möglichkeit das Gewicht einer Rüstung auf den eigenen Schultern zu spüren. In der geheimen Alchemistenhöhle trifft man den Alchemisten der Burg und kann ihm vielleicht das Geheimnis der Goldherstellung entlocken. Findet den „Stein der Weisen“ und nehmt eine Prise des Wunderpulvers mit nach Hause

Preise:

  • Erwachsene: € 5,00
  • Kinder: € 4,50

Öffnungszeiten: April - Oktober

Flugvorführung

In den Sommermonaten findet zweimal täglich auf unserer Terrasse eine Greifvogelflugschau statt.

Erleben Sie Falken, Geier, Eulen und Adler im Freiflug. Beobachten Sie die tägliche Arbeit der Falkner mit Ihren Jagdpartnern den Greifvögeln.

Preise:

  • Erwachsene: € 8,00 
  • Senioren, Studenten: € 7,00
  • Kinder von 5 - 15 Jahren: € 5,00
  • Ermäßigter Gruppenpreis: ab 20 Pers.
  • Sonderpreis für Schulklassen und Kindergruppen: € 4,00 pro Kind

Burgführung

Spazieren sie gemeinsam mit einem Burgfräulein durch die Räume der Burg Oberkapfenberg. Hören sie Interessantes und Lustiges aus dem Alltag der Burg und aus dem Leben der Stubenberger.

Was ist das „Mannloch“? Wie tief war die Zisterne? Was bedeutet das Wappen der Grafen von Stubenberg? All diese Fragen werden wir auf dem Rundgang beantworten.

Dauer der Führung ca. 45 min.

Für Gruppen ab 10 Pers.

Steckbrief

+43 3862/27309
Schloßberg 1
A-8605 Kapfenberg (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Der Ausstellungsbesuch ist möglich in der Zeit von:

1. April bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag ab 10.00 Uhr
letzter Einlass 17.00 Uhr

An Feiertagen Montags geöffnet.

Führungen sind von Februar bis Dezember jederzeit bei rechtzeitiger Vorreservierung möglich.
Transparent Transparent Transparent
Anzeige