Einrichtungen und Angebot: Hallenbad mit behindertengerechter Ausstattung, Mehrzweckbecken, Kinderbecken, Brausebad, Sauna, Biosauna, Baby- und Kleinkinderschwimmkurse, Solarium, Infrarotkabine, Massage, Fußpflege, Saunabuffet, Restaurant, Tischtennis, Liegewiese, Freiluftschach und Kinderspielplatz. Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

Angebot

  • Schwimmhalle
    • Sportbecken
    • Lehrschwimmbecken
    • SeniorInnenbecken mit Massagedüsen
    • Babybecken
    • Wickelraum
  • Sauna
    • Finnische Sauna
    • Bioblocksauna
    • Infrarotkabine
    • Dampfkammer
  • Brausebad - dient ausschließlich der Körperpflege
  • Weitere Angebote
    • Restaurant
    • Saunabuffet
    • Fußpflege
    • Massage
    • Liegewiese mit Tischtennis und Kinderspielplätzen (im Sommer)

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Zur barrierefreien Ausstattung im Hallenbad gehören:

  • Zwei WCs
  • Eine Brause
  • Ein Umkleideraum mit fünf Kästchen
  • Drei Parkplätze
  • Ein Aufzug
  • Zwei Beckenlifte
  • Zwei Rollstühle

Zur barrierefreien Ausstattung im Außenbereich gehört ein WC.

Sauna-Verhaltensregeln

  • Der gesamte Saunabadebereich ist Nacktbereich und daher ohne Badebekleidung zu betreten.
  • Die Sauna verfügt über einen Frauen- und Männerbereich. Zu bestimmten Zeiten werden diese Bereiche geschlechtergetrennt, gemischt oder als Familiensauna betrieben. Familiensauna bedeutet, dass Frauen alleine, Männer jedoch ausschließlich mit weiblicher Begleitung beziehungsweise in Begleitung eines Kindes bis zum 15. Lebensjahr Zutritt haben.
  • Der Zutritt in die Sauna ist Kleinkindern ab zwei Jahren erlaubt. Windelreinen Kindern ist auch die Benützung der Saunabecken gestattet.

Öffnungszeiten

Wochentag

Schwimmhalle

Sauna

Brausebad

Montag

9 bis 21.30 Uhr

9 bis 21.30 Uhr
(geschlechtergetrennt)

geschlossen

Dienstag

12 bis 17.30 Uhr bzw.
12 bis 20 Uhr (Juli/August bei Schönwetter)

geschlossen

geschlossen

Mittwoch

9 bis 21.30 Uhr

12 bis 16 Uhr
(geschlechtergetrennt),
16 bis 21.30 Uhr
(gemischt)

geschlossen

Donnerstag

6.30 bis 21.30 Uhr

9 bis 21.30 Uhr
(geschlechtergetrennt)

13 bis 17 Uhr

Freitag

9 bis 21.30 Uhr

9 bis 16 Uhr
(geschlechtergetrennt),
16 bis 21.30 Uhr
(gemischt)

9 bis 17 Uhr

Samstag

8 bis 18 Uhr bzw.
8 bis 20 Uhr (Juli/August bei Schönwetter)

8 bis 13 Uhr
(geschlechtergetrennt),
13 bis 18 Uhr
(gemischt und Familien)

9 bis 17 Uhr

Sonntag

8 bis 18 Uhr bzw.
8 bis 20 Uhr (Juli/August bei Schönwetter)

8 bis 13 Uhr
(geschlechtergetrennt),
13 bis 18 Uhr
(gemischt und Familien)

9 bis 17 Uhr

Geschichte

Das Hallenbad wurde infolge des Wiener Bezirkshallenbäder-Programms gebaut. Diesem Programm zur Errichtung von Bädern lagen Untersuchungen über den Einzugsbereich des Bades zugrunde. Entscheidungen zum Bau in dichtverbautem Stadtgebiet waren wesentlich. Das von Architekt Grünberger geplante Bad wurde 1983 eröffnet. Das Brigittenauerbad ist eines der kleinsten Bezirksbäder Wiens. Sonnenhungrigen wird zwar kein Becken im Freien geboten, jedoch eine Liegemöglichkeit in der Sonne.

Steckbrief

+43 1 330 99 83
Klosterneuburger Straße 93-97
A-1200 Wien (W)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 4,70 - Eintritt Erwachsene
Transparent Transparent Transparent
Anzeige